grünerSAND –NATÜRLICHE ADSORBTION

Durch die negativ geladene Kristallstruktur fungiert das Material als eine Art selektiver Sieb, welcher die Moleküle der Schadstoffe N-NH4+ , Pb2+ Cu2+, Cs2+ Zn2+, Sr2 und andere Schwermetalle sowie Radionuklide an sich bindet.
Ebenfalls kann grünerSAND zur Ammoniakentfernung aus Haushaltsabwässern, Abwässern aus Mastbetrieben oder Wasser aus Teichen und Swimmingpools verwendet werden. Hierdurch wird die Konzentration an Ammoniu-mionen, welche mit Chlor reagieren kann reduziert. Die Entstehung von giftigen Chloraminen wird somit signifikant verringert.

grünerSAND –WIRTSCHAFTLICHKEIT

Unser Filtermaterial zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Druckwiderstand aus. Diese Eigenschaft bewirkt, dass das Filtermaterial weniger häufig zurück gespült werden muss, die Zeitintervalle zwischen den einzelnen Rückspülzyklen sich immens erhöhen und sich die Spüldauer und somit die Spülwassermenge sich verringert.
Das Material ermöglicht die Filtration von großen Wassermengen in einem wirtschaftlich positiven Verhältnis. Energiekosten die für den Betrieb von Pumpen und Technik zur Spülung anfallen sowie Wasserkosten für die Rückspülung des Filtermaterials, werden auf einem anschaulich niedrigen Niveau gehalten.

grünerSAND – NATÜRLICH LEISTUNGSSTARK

Das Filtermaterial grünerSAND ist ein langlebiges, 100%iges Naturprodukt, welches u.a. zur Aufbereitung von Trink- und Poolwasser genutzt wird.
Aufgrund seiner großen spezifischen Oberfläche und seiner Eigenschaft, Stoffe selektiv zu adsorbieren und seiner einzigartigen Fähigkeit, kationische Schadstoffe zu minimieren, überzeugt grünerSAND durch exzellente Filtrationseffizienz.
Verglichen mit anderen Adsorptionsmitteln ist grünerSAND widerstandsfähiger, hat bessere und vielseitigere Filtereigenschaften und senkt dadurch effektiv die Betriebskosten. Durch sein großes, natürliches Vorkommen ist grünerSAND konstanter verfügbar als alternative Adsorber, die in der Wasseraufbereitung üblicherweise Verwendung finden.
grünerSAND wird aus einem natürlich vorkommenden Mineral gewonnen und ist daher ein ökologisch nachhaltiges Produkt, das teilweise sogar nach der Nutzung zur Bodenverbesserung von Rasen und Gärten wiederverwendet wird.


0
Warenkorb